Frohe Weihnachten, liebe alle hier!

von | 23.12.21 | 165 Kommentare

Heute ist nichts Neues passiert. Im HSV-Kosmos wird weiter diskutiert, ob Faride Alidou den Sprung nach oben schafft und was ein eventueller Verblieb bis Saisonende für ihn bedeuten könnte. Sogar die zweifellos absurde Idee, dass Alidou bei einem Verbleib noch bis Sommer plötzlich nur noch auf der Bank sitzen könne, wird gespielt. Und ohne hier den genauen Grund dafür zu kennen, kann ich sagen, dass sich die Kollegen sowas selten selbst ausdenken – noch seltener zwei verschiedene Blätter parallel. So wie es heute BILD und Morgenpost machen, die beide die Frage in den Raum stellen, ob sich Alidou mit seinem verkündeten Wechsel einen Bärendienst erwiesen hat.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass sich solche Artikel in den allermeisten Fällen auf Aussagen der direkt Beteiligten stützen. Diese erzählen uns Journalisten immer wieder mal im Off Interna, die wir veröffentlichen dürfen oder sogar sollen – allerdings nur, ohne den Informanten dabei zu nennen. Hierbei entsteht übrigens oftmals auch die Formulierung „nach unseren Informationen“. Aber das Thema hatten wir ja schon…

In diesem Fall aber macht der HSV einen Fehler, befürchte ich. Denn anstatt einfach einzugestehen, dass man die Causa Alidou im Sommer falsch eingeschätzt hat, versucht man jetzt, sich selbst aus der Kritik herauszunehmen. Der Verein hat die Ablösesumme selbst verpasst. Denn dass der Spieler seinen Vertrag im Sommer „für Kleines“ verlängern wollte, das ist verbrieft. Und den Spieler letztlich dafür leiden zu lassen, dass er nicht schon im Winter geht – das hielte ich sogar aus mehreren Gründen schon für absurd.

Meine Hoffnungen ruhen hier auf Tim Walter

Aber: Zum einen ist noch ist offen, wann Alidou geht. Und zum anderen gibt es da auch noch Tim Walter, der zuletzt selbst dafür plädiert haben soll, Alidou bis Saisonende zu behalten, was gleichbedeutend mit Ablösefreiheit wäre. Walter ist in diesem Fall der Mann in der Mitte – also zwischen Verein und Spieler. Und er wird sich letztlich immer für die sportlich beste Lösung einsetzen. So, wie ich ihn einschätze, auch gegen alle Empfehlungen „von oben“, wenn er von seiner Lösung überzeugt ist.

Und in diesem Fall muss man sich zusätzlich mal die Fakten ansehen. Die Lösung, dass Alidou verkauft wird und der HSV trotzdem noch ein halbes Jahr mit ihm planen kann, erschließt sich mir überhaupt nicht. Warum sollte der aufnehmenden Klubs Alidou jetzt kaufen, um ihn dann wieder an den HSV zu verleihen. Denn das macht wirklich wenig Sinn. Ab dem 1. Januar kann Alidou seinen Vertrag beim neuen Klub zum 1. Juli hin unterschreiben und wäre ablösefrei im Sommer da. Bei der anderen Variante würde der aufnehmende Klub den HSV quasi subventionieren. Und so weit geht die Solidarität unter den Klubs definitiv nicht. Nicht einmal bei uns im Amateurbereich.

Eigentlich wollte ich heute nur ein paar nette Worte loswerden und Euch allen ein richtig schönes Weihnachtsfest wünschen. Aber dann kam heute noch eine kurze Meldung rein, die sowohl in Berlin als auch in Hamburg trotz der jüngsten Entwicklungen in der Corona-Pandemie für Freude sorgen dürfte. Denn in beiden Bundesländern sind auch nach Weihnachten weiterhin Zuschauer bei Sportveranstaltungen erlaubt. Der Berliner Senat beschloss heute, vom 28. Dezember an bis zu 3000 Zuschauern im Freien sowie 2000 Zuschauern in geschlossenen Räumen den Eintritt zu ermöglichen, wie die Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) nach einer Senatssitzung mitteilte. Bund und Länder hatten am Dienstag vereinbart, dass „überregionale Großveranstaltungen“ spätestens ab 28. Dezember ohne Zuschauer stattfinden müssen. Allerdings wurde nicht definiert, was genau unter diesen Begriff fällt.

HSV darf auch nach Weihnachten bis zu 4999 Zuschauer reinlassen

In Hamburg dürfen unter freiem Himmel und unter 2G-Bedingungen auch weiterhin Sportveranstaltungen mit weniger als 5000 Teilnehmern stattfinden. Das sieht die neue Corona-Eindämmungsverordnung des rot-grünen Senats vor, die am Donnerstagnachmittag unterzeichnet wurde, wie der Sprecher der Sozialbehörde, Martin Helfrich bestätigte. Das gelte auch für Fußballstadien. In Innenräumen sind demnach unter 2G-Regeln, also nur für Geimpfte und Genesene, Veranstaltungen mit bis zu 2500 Teilnehmern möglich. Inwieweit die Vereine von der neuen Regel Gebrauch machen werden, war zunächst noch unklar.

Aber auch das wird sich in den nächsten Tagen klären. Wie so vieles, während ich die Weihnachtstage dafür nutzen werde, mal abzuschalten und der Familie 100 Prozent Aufmerksamkeit zu widmen. Und ich hoffe, dass Ihr da ähnliches Glück und ähnlich schöne Tage vor Euch habt! Genießt sie, erholt Euch – und dann starten wir nach Weihnachten mit den Rück- und Ausblicken sowie zwei sehr spannenden Gastbeiträgen von Createfootball.com sowie unserem Blog-Doktor Olaf Ringelband wieder durch, ehe es am 30.12. ja schon in die Vorbereitung auf die Rückserie 2022 geht.

HERZLICHEN DANK EUCH ALLEN!

UND: FROHE WEIHNACHTEN!

Bis dahin Euch allen n0ch einmal meinen und unseren herzlichen Dank! Ohne Euch hätte ich ganz sicher den einen oder anderen ärgerlichen Moment weniger 😉 – aber das nehme ich nur gern in Kauf, wenn daraus eine solche tolle Community erwächst, wie sie sich hier inzwischen entwickelt hat. Denn darauf bin ich tatsächlich ein Stück weit stolz – und ihr dürft das noch viel mehr sein. Also noch einmal: Im Namen meiner tapferen Kollegen Joscha, Janik und Flo: Vielen Dank für alles!

Und jetzt genießt alle die Weihnachtsfeiertage, last Euch reich beschenken, entspannt ein wenig vom HSV, und vor allem: Bleibt alle gesund!!

Scholle

Marcus Scholz

Marcus Scholz

Sportjournalist Marcus „Scholle“ Scholz hat sich in mehr als 20 Jahren als HSV-Reporter bundesweit als Gast in renommierten TV-Sendungen einen anerkannten Namen gemacht. Nach „Matzab“ und der „Rautenperle“, die Scholle beide zu digitalen Erfolgen pushte und sogar auf Rang 6 und 7 im nationalen Fußballblog-Ranking platzieren konnte, ist „MoinVolkspark“ sein erster komplett eigener Blog über den HSV. Zusammen mit einem Team aus jungen, hungrigen HSV-Freunden wird dabei wie zuletzt auch 24/7 auf unterschiedlichen Kanälen über den HSV mit den täglich neuesten News und Entwicklungen in Wort, Bild und Ton berichtet. Scholles Motto allein macht schon deutlich, worum es ihm hier geht: „Ein Tag ohne den HSV ist ein verlorener Tag.“

Über Moin Volkspark

Moin Volkspark – das ist ein Team aus jungen Menschen, die sich seit vielen Jahren mit dem HSV beschäftigen und ihre facettenreichen Fähigkeiten so einbringen, dass hier heute eine Plattform entsteht, die den Anspruch hat, HSV-Freunde und -Interessierte vollumfänglich zu informieren und zu unterhalten.

Das Ganze gepaart mit der Expertise des bekannten Sportjournalisten Marcus „Scholle“ Scholz, der beim HSV seit mehr als 21 Jahren 24/7 am Ball ist, bietet ein Maximalmaß an objektiver Informationen und  zeitgemäßer Unterhaltung. Ziel ist es, hier frischen, dynamischen Content zu bieten, der sich wohltuend von der allgemeinen Journaille abhebt.

Moin Volkspark ist aber nicht nur ein Ort, um sich zu informieren, sondern soll auch immer ein Ort des Austausches und des Miteinanders sein. Wir wollen eurer Leidenschaft einen Platz im Netz bieten: zum Diskutieren im Forum, zum Mitfiebern bei Live-Events. Und natürlich zum Mitmachen in unseren vielfältig angelegten Video-Formaten. Eure Freude, Eure Trauer, Euer Jubel und Eure Wut haben hier Ihren Platz, solange alles respektvoll formuliert und artikuliert wird.

Moin Volkspark steht für ein leidenschaftliches Miteinander und ist der Zusammenschluss dessen, was eigentlich schon seit langer Zeit zusammengehört.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
165 Kommentare
Beliebteste
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
View all comments
Bramfelder
4 Monate zuvor

Moin zusammen, ich hatte hier in letzter Zeit ein bisschen weniger geschrieben. Irgendwie musste ich ein bisschen Abstand gewinnen. Aber hier kommt doch immer wieder eine nette HSV-Familie zusammen, in der einige Verwandte zu viel Alkohol trinken und dann wirres Zeug erzählen. Aber irgendwie gehören sie doch auch zur Familie des besten Clubs der Welt und dann ist auch gut. Ich wünsche Euch allen ein entspanntes Weihnachtsfest und bleibt vor allem gesund dabei. Den Machern von „MoinVolkspark“ möchte ich für viele interessante Artikel und muntere Diskussionen danken. Wenn es diesen Blog nicht gäbe, so müsste man ihn erfinden. Auf ein erfolgreiches Jahr 2022. Das Jahr in dem der HSV wieder in die Bundesliga aufsteigt und für die nächsten 134 Jahre nicht mehr absteigt. Nur der HSV. Liebe Grüße, Michael

Flotti McFlott
4 Monate zuvor

Wenn der Artikel zu Alidou in der Bild stimmt und Traumtänzer und Atom-Manager Boldt weiterhin von einer Ablöse fantasiert, mit dem einzigen Argument, dass man Alidou sonst ein halbes Jahr auf die Tribüne setzt, wäre das ein weiteres Armutszeugnis.

Der Junge hat sich NICHTS vorzuwerfen, sogar eine Vertragsverlängerung wurde im Sommer von Alidous Seite auf‘s „Trapez“ gebracht. Jetzt will der Heimschläfer sein eigenes Versagen kaschieren, indem er die Tribüne als Druckmittel benutzt, um noch ein paar Kröten aus den Frankfurtern zu pressen?

Hoffentlich husten ihm die dortigen Verantwortlichen was!

Welch widerliches Gebaren, auf dem Rücken eines Nachwuchskickers zu versuchen, abseitige Machtfantasien auszuleben. Sicherlich ein formidables Zeichen für andere Talente zum HSV zu gehen…

Wenn er noch bis Sommer hier ist und im Training seine Leistung bringt muss er spielen, alles andere wäre eine Sauerei. ENDE

PS: und an die Kleingeister hier, die jetzt auf Alidou rumhacken, hinterfragt euch mal selber, was werft ihr dem Burschen – abseits von seinem überflüssigen Rautengeknutsche – eigentlich vor? Das er von einem schlecht geführten, mittelmäßigen Zweitligisten zu einem etablierten Erstligisten wechselt, bei dem er das 3-4fache verdienen kann? Ernsthaft?

PPS: trotzdem Frohe Weihnachten an alle hier, vor allem an meine speziellen „Fans“!👋

🎄 🎅🏾 🎁 💫 🎉

Last edited 4 Monate zuvor by Flotti McFlott
Flotti McFlott
4 Monate zuvor

Hier nun noch ein spezieller Weihnachtsgruß, den unsere Freunde von Müthel ab TV direkt von der HSV Geschäftsstelle erhalten haben. Nach meinen Informationen war bei der Erstellung des Videos aber ein altbekannter Müthel abber der ersten Stunde beteiligt…

Grüße gehen raus an KB!👋

In den‘ Sinne, frohe Weihnachten! 🎄

https://vimeo.com/659924460

Last edited 4 Monate zuvor by Flotti McFlott
abraeumer
4 Monate zuvor

Ich wünsche euch allen Frohe Weihnachten.

Damit euch nicht langweilig wird, sende ich wie immer vor der Wintertransferphase meine Vorschläge für den HSV-Kader. In diesem Jahr habe ich nur Spieler aufgeführt, die im Sommer ablösefrei und somit jetzt günstiger sind. Kein Spieler ist älter als 25. 
 
Tor: Hiller (1860)
RV: Ludewig (Salzburg)
IV: Bazoer (Vitesse Arnheim, früher Wolfsburg), Arrey-Mbi (Bayern II),
Keven Schlotterbeck (Freiburg), Gechter (Hertha)
LV: Handwerker (Nürnberg)
DM: Dressel (1860), Raschl (Dortmund II), Rhein (Bayern II)
OM: Ramselaar (Utrecht), Jacobs (Cambuur), Neudecker (1860)
RA: Maina (Hannover), Gudmundsson (Alkmaar), Gouras (Saarbrücken)
MS: Danilo (Ajax)
LA: Bennetts (Gladbach), Jastrzembski (Hertha)

MeinVerein2021
4 Monate zuvor

Ich wünsche Scholle, seinem Team und allen Lesern und Schreibern von Moin Volkspark frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr. 🎄🎅🍾
Danke für die Möglichkeit, sich hier über den HSV auszutauschen. Freud und Leid zu teilen. Wie soll man sonst den HSV aushalten?😉
Ich hoffe auf 2022!

Jörg Brettschneider
4 Monate zuvor

Allen frohe Weihnachten hier!

Ob kritisch oder unkritisch ist heute mehr als nebensächlich. So wichtig sind unsere Diskussionen und das Fußballspiel an sich dann doch nicht.

Ausdrücklich auch frohe Weihnachten an Jonas, Cello und Michi Mutzel.
Und natürlich auch an alle Traditionalisten und Ultras.

Vielleicht finden wir ja im nächsten Jahr einen Nenner.

Bis dahin.

Kosinus
4 Monate zuvor

@ Alex: Wie waren die Trainingseindrücke in den letzten Tagen? Wurde an Defiziten penibel gearbeitet. Oder hat die Wohlfühloase mal wieder frei gegeben?😁

ToniHH
4 Monate zuvor

Schöne Weihnachten an Alle….

• mit Alidou nicht lange fackeln
2 neue für Aussenpositionen und ab
zur HSV III – da kann er sich mit Herrn Jansen weiterentwickeln.

Jörg Meyer
4 Monate zuvor

Zum Thema Alidou, ich finde es äußerst schwierig wenn nun immer noch nicht feststehen sollte ob er schon im Winter wechselt.
Das würde ja bedeuten TW kann jetzt in der Pause gar nicht richtig planen. Es wäre ein weiteres Armutszeugnis wenn man so wieder Zeit verschenkt und nicht zuverlässig planen kann.
Ist das hier noch professionell oder schon amateurhaft?

Kopite
4 Monate zuvor

.
Im Nachhinein ist es müßig, wer alles Alidou „übersehen“ hat.
.
Was man (der HSV) daraus lernen kann: Der Mut, den Jungen einfach mal reinzuwerfen, wurde belohnt. Und dafür gebührt Tim Walter ein gaaaanz dickes Lob!
.
Grundsätzlich bin ich überzeugt, dass Ausbildung junger Talente genau diesen Mut zwingend erfordert…
.

Kuddel
4 Monate zuvor

„Diese erzählen uns Journalisten immer wieder mal im Off Interna, die wir veröffentlichen dürfen oder sogar sollen – allerdings nur, ohne den Informanten dabei zu nennen.“

Sabbeltaschen – so kommt ein Verein nie zur Ruhe. Ich weiß nicht, wer da den größeren Schaden anrichtet. Und seriös? – Naja.

Frank Furt
4 Monate zuvor

Wenn ich mich als Ausbildungsverein sehe, dann habe ich nun die Verpflichtung dem nächsten Talent die Möglichkeit einzuräumen, sich auf großer Bühne zu zeigen und den Schritt zum Profispieler zu machen. Ob es ein Junge aus den eigenen Reihen oder ein transferiertes Talent von außerhalb ist.
Da kann T.W. dazu stehen, wie er will. Letztlich kommt auch er nicht daran vorbei, dass der Verein finanziell am Arsch ist bzw. das System „Ausbildungsverein“ torpediert wird, wenn nicht die nächsten Talente nachrücken bzw. man diese ausbremst, um Alidou auf dem Weg nach Frankfurt noch ein halbes Jahr sinnfrei zu fördern. Ich hoffe daher, dass diese Farce noch in den nächsten Tagen beendet wird. Übrigens auch im Sinne des Jungen selber.

Edit: Ich wünsche euch allen ein paar schöne und besinnliche Weihnachtsfeiertage, soweit möglich im Kreise eurer Liebsten.

Last edited 4 Monate zuvor by Frank Furt
M. R. X.
4 Monate zuvor

Alidou.
Alida.
Aliweg.

Next👉

Happy Holidays @All.🎄

Bastrup
4 Monate zuvor

Allen HSV Fans ein schönes Weihnachtsfest, hoffentlich in gemütlicher Runde mit den Lieblingsmenschen.

Ich bin froh, dass es dieses Forum gibt. Auch wenn der eine oder andere Nervzwerg dabei ist. Dieser Fußballclub schafft es noch immer, mich tüchtig durchzuschütteln. Da erscheint es mir doch äußerst sinnvoll, sich mit anderen auszutauschen, denen es offensichtlich genauso geht. Gut, Euch alle hier zu treffen!

Danke Scholle & co für Euer Durchhaltevermögen. Macht bitte weiter so!

Jetzt muss ich mich um den Weihnachtsbraten kümmern:

ENTE!
B.

Optimist
4 Monate zuvor

Laut Frankfurter Informationen, bekommt Alidou 1,2 Mio bis zu 1,5 Mio.

Da ist doch klar, dass der HSV mit ca. 400 Tsd abblitzt.

Wenn er Leistung bringt, soll er weiterhin spielen . Er hat sich nichts vorwerfen zulassen . Und er ist ein HSVer – ohne Zweifel

Kay Hopfe
4 Monate zuvor

Moin, allen ein frohes und gesundes Weihnachtsfest!
Bezüglich Alidou, gerade mal ein paar Profi-Spiele absolviert, inklusive Rauteküssen und schon fühlen die sich für höheres berufen!
Nicht mehr mein Fußball, wird Zeit sich noch weiter vom Fußball zu verabschieden.
Mittlerweile schaue ich fast nur noch Spiele des HSV!
Die Spiele der Nationalmannschaft schaue ich gar nicht mehr.
Wenn ich zurückblicke, was ich früher alles an Fußball verschlungen habe, als Jugendlicher waren mein Wände vollgekleistert mit Premier League Postern und HSV-Postern.
In den 80ern auch live im Stadion, gelegentlich auch am Millerntor (da war St. Pippi noch nicht politisch gekapert), in den 90ern auch auswärts.
Mir ist mittlerweile, daß Fußballgeschäft viel zu schnelllebig.

HSVPapa
4 Monate zuvor

Die beste Nachricht, die ich im Berzug zum HSV bekommen habe ist, dass Vagnoman ins Trainingslager fahren kann um die Vorbereitung mitzumachen. Ansonsten ist Heute der Heilige Abend. Zeit die Knüppel einzupacken und besinnlich zu werden. Den Hass zur Seite zu schieben und Frieden mit seinen Mitmenschen zu machen. In dem Sinne ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest, Gesundheit und ein warmes Gefühl im Herzen. Das wünsche ich allen hier.

Fabian Martin
4 Monate zuvor

Frohe Weihnachten auch Dir und Deiner Familie. Vor allem aber Gesundheit. Liebe Grüße aus Lübeck.

Rautenhopper
4 Monate zuvor

Für mich gibt es nur zwei wesentliche Gründe um Alidou draussen zu lassen:

1. Der HSV findet im Winter Ersatz für Alidou.
2. Ein Talent aus den eigenen Reihen drängt sich auf und man möchte ihn aufbauen und die nötige Spielpraxis geben.

Wenn 1 & 2 nicht zu treffen. Dann muss Alidou weiterhin spielen, wenn er natürlich die Leistung bringt. Ihn jetzt nur aus Protest und weil man beleidigt ist, auf die Tribüne zu setzen. Sorry, aber das zeigt auf wie inkompetent gewisse im Verein sind. Es reicht nicht, dass ihnen ein Millionentalent durch die Lappen sind, so gefährden sie auch noch den sportlichen Erfolg und es ist auch nicht fair gegenüber Walter. Also wenn sie sich so einsetzen können, warum konnte man dann nicht mit Walter reden und ihm mitteilen Alidou erst einzusetzen wenn der Vertrag verlängert ist.

Walter gefällt mir langsam aber seine Vorgesetzten da habe ich langsam komplett das Vertrauen verloren.

Euch allen ein frohes Fest😊

bahrenfelder
4 Monate zuvor

Auch wenn es hier schon zigmal geschrieben wurde, von mir an dich Scholle, deiner Familie und dem ganzen Team ein Frohes Fest und bleibt gesund.
Dies gilt natürlich auch den Usern hier.

Stiflersmom
4 Monate zuvor

Der HSV stellt sich als Opfer da. Man verlängert vor der Saison nicht für ein Appel + Ei mit Alidou und jetzt heult man rum, weil er ein lukratives Angebot eines anderen Vereins annimmt. Schon die Aussagen von Hrubesch waren nicht professionell, das kann man intern dem Spieler sagen. Wenn ich meine Mitgliedschaft nicht schon lange gekündigt hätte, würde mir der Verein wöchentlich neue Gründe geben um es zu tun.

Was ein haufen Schei*** ist bloß aus diesem ehemaligen tollen Verein geworden und der Abgrund scheint immer noch nicht erreicht zu sein. Man stellt sich vor seine Spieler, mindestens solange sie hier sind. Immer!

Ach ja, frohe Weihnachten.🧑‍🎄

Last edited 4 Monate zuvor by Stiflersmom
Kosinus
4 Monate zuvor

Jaja wieder ein Jahr rum, wieder hat der HSV mehr enttäuscht als Freude gemacht. Der Aufstieg wurde verfehlt und rückt gefühlt trotz Platz 3 in immer weitere Ferne.

Hoeneß hat neulich vielsagend gesagt, der einzig wahre Konkurrent der Bayern wäre normal der HSV, wenn die ein geeignetes Management mal hätten.

Die internen Fehler nun an Alidou anheften zu wollen, zeigt das fehlende Verständnis einer Leistungskultur.

Boldt/Mutzel machen es irgendwie gar nicht mal so schlecht, aber in Summe reicht das nicht für höhere Ambitionen.

Schöne Feiertage!

Last edited 4 Monate zuvor by Kosinus
Kuddel
4 Monate zuvor

Nach meinen Informationen ist heute Weihnachten.
Quelle: Schokoladenkalender
.
Euch allen, einschließlich Blogvater und dem gesamten MOIN VOLKSPARK-Team eine frohe Weihnacht.

Christian Mönsters
4 Monate zuvor

Das Fußballgeschäft ist immer noch so in seiner Blase ……. unglaublich, dass in diesen weiterhin kaum kalkulierbaren Zeiten in allen Bereichen kein Wort über „Gehaltsverzicht“ gesprochen wird. Das lässt mich vom Profifußball immer weiter abrücken.

Da unterstütze ich hier als nächsten Verein der unteren Ligen bald lieber den SC Preußen Münster.

Fussballtrainer
4 Monate zuvor

Frohe Weihnachten!
Alidou wird im Volkspark nicht mehr auflaufen können. Das wird ein Spiessrutenlauf. Und in der 1. Liga wird er nur hinterher gucken. Schon im Training wird Hinteregger ihm zeigen was erste Liga bedeutet.
Hoffentlich reicht das Geld als Schmerzmittel.
Und von wegen Versäumnis. Hrubesch hatte im Sommer noch niemandem aus dem Nachwuchs eine Fähigkeit für die 1. Mannschaft zugetraut.

Jörg Meyer
4 Monate zuvor

Frohe Weihnachten auch aus dem schönen Schaumburger Land für dich und natürlich auch allen anderen hier.

Last edited 4 Monate zuvor by Jörg Meyer
Polkateddy
4 Monate zuvor

Ich kann Scholles Meinung verstehen Alidou als „normalen“ Kaderspieler zu betrachten. Ich würde indes anders handeln, bin da komplett emotionslos. Fussball ist oft eine Wette. Im Sommer hat man die falsche Wette gezogen und nicht auf Alidou gesetzt. Für mich ist es unlogisch und inkonsequent, wenn man jetzt darauf wettet dass er in der Rückrunde die Leistung bringt, die kein anderer Spieler liefern kann.

Ich wünsche ebenfalls allen ein schönes Weihnachtsfest und bleibt gesund!

Lumpi
4 Monate zuvor

Allen sehr schöne Festtage und ein herzliches Dankeschön an dich und dein Team Scholle. Lese weiterhin sehr gerne deinen Blog !
NUR DER HSV !!!

FRANZ HOELSCHER
4 Monate zuvor

Vielen Dank für diesen im grossen und ganzen interessanten Blog aus Versailles

Scorpion
4 Monate zuvor

@ Scholle und Deinem Team, danke für die Zeit hier im Blog. Euch allen ein Frohes und entspanntes Fest.

🎄🎄🎄🎄

Zum HSV fällt mir diesmal nichts weiter ein …

Nicolai Alexander
4 Monate zuvor

Ich wünsche Dir und Deiner Familie auch besinnliche und erholsame Tage Scholle. Das wünsche ich auch allen anderen hier. Damit meine ich alle. Egal ob Hüpfer oder Pester. Macht euch ein paar schöne Tage mit euren Engsten!

Pech
4 Monate zuvor

Ich wünsche allen hier frohe Weihnachten und besinnliche Feiertage.

Meaty
4 Monate zuvor

Wünsche allen Leidensgenossen eine frohe Weihnachtszeit!

Abseits
4 Monate zuvor

Dann schließe ich mich an und wünsche Scholle, seinem Team und allen HSV Fans ein frohes Weihnachtsfest. 
Ob geimpft, genesen, geboostert oder ungeimpft, bleibt oder werdet gesund und kommt gut ins Neue Jahr.
Es kann nur besser werden!!!

Christian Mönsters
4 Monate zuvor

Frohe Weihnachten aus dem Münsterland ! Alles Gute für 2022, allem voran Gesundheit!

Kai Simon
4 Monate zuvor

Euch allen hier im Blog frohe Weihnachten!
Lasst es Euch gut gehen und bleibt alle gesund!
🎅🌲🍗🎄🕯

Fussball-Magier
4 Monate zuvor

Geniesst das Weihnachtsfest!

Zwischen den Jahren wird analysiert und abgerechnet.

Dann gibt es einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Neues Jahr – neues Glück.

kbe1
4 Monate zuvor

Allen eine Frohe Weihnachtszeit
und ein gutes  neues Jahr

Divyam
4 Monate zuvor

Allen Schöne Festtage!!!

Buffy
4 Monate zuvor

Ich wünsch euch allen entspannte Feiertage. Fußball ist eine wunderbare Nebensache, mit der man viel Spaß haben kann. Man muss es aber auch wollen. Liebe Grüße

RAIBI
4 Monate zuvor

Tief verschneit liegt Feld und Wald.
Heil’ge Weihnacht kommt nun bald!
Kerzenduft und Weihnachtsbaum:
Diese Zeit ist wie ein Traum!
Wo im Schimmer vieler Kerzen
wir vergessen sollen Stress und Streit –
dann zieht Friede ein in unsre Herzen – 
hach nun ist es Weihnachtszeit.

Euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest

Nur der HSV
4 Monate zuvor

Ich wünsche Allen frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!

HT
HT
4 Monate zuvor

Frohe Weihnachten allerseits 🌲

Aleksandar
4 Monate zuvor

Fröhliche Weihnachten

RaiDet
4 Monate zuvor

Schöne Weihnachtstage an alle

uwe twiehaus
4 Monate zuvor

Frohe gesunde Weihnachten!

Hartmut Bierhalter
4 Monate zuvor

Moin Scholle, Dir und Deiner Familie auch schöne Feiertage und viel Gesundheit!

Optimist
4 Monate zuvor

Kann jemand was zu Suhonen Antwort auf den BVB sagen?

alles hat seine zeit
4 Monate zuvor

Zum Weihnachtsfest ein Osternest.
Der HSV bekam 22 Eier.